Alles Wichtige für Azubis, Ausbildende und Tierarztpraxen

Die Bayerische Landestierärztekammer ist zuständig für die ordnungsgemäße Durchführung der Ausbildung  zur Tiermedizinischen  Fachangestellten in Bayern.  Die Zuständigkeit ist im Berufsbildungsgesetz geregelt. Die Aufgaben der Kammer umfassen neben der Überprüfung und Eintragung der Ausbildungsverträge und der Organisation der Zwischen- und Abschlussprüfungen  vor allem die Beratung und Betreuung der Parteien des Berufsausbildungsvertrages sowie die Überwachung der Ausbildungsverhältnisse.

Aktuelle Informationen

Januar 2024: Praktische Abschlussprüfung Winter 2023/2024

Der praktische Teil der Abschlussprüfung umfasst eine komplexe Prüfungsaufgabe, bei der der Prüfling nach einer angemessenen Vorbereitungszeit in…

kleiner Hund mit Azubi-Weste
März 2024: Zwischenprüfung für TFA

Die gemäß § 48 des Berufsbildungsgesetzes durchzuführende Zwischenprüfung für Tiermedizinische Fachangestellte findet voraussichtlich am 11. März 2024…

TFA: Können Sie die Bescheinigung "Kenntnisse im Strahlenschutz" erhalten?

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Auszubildende von der BLTK mit Bestehen der Abschlussprüfung eine Bestätigung über den Erwerb der…