TBV Oberpfalz: Sachkundelehrgang „Distanzimmobilisation für Tierärzte“ n. § 7 Waffenges., §§ 5 u. 11 Tierschutzges., .....

Startdatum: 17.07.2019
Enddatum: 20.07.2019
Ort: Eslarn / Vohenstrauss
Teilnehmergebühr: 980 € zzgl. MwSt. „all inclusive“ (incl. Unterkunft/Verpflegung und Kursunterlagen)
ATF-Stunden: 15

Tierärztlicher Bezirksverband Oberpfalz

Hohenzant 2 d, 92249 Vilseck

Tel. (0 96 62) 701 20 10

E-Mail:tbv-oberpfalz@t-online.de

 

Vorsitzender: Tobias Guggenmos

 

 

 

Sachkundelehrgang „Distanzimmobilisation für Tierärzte“ nach § 7 Waffengesetz, §§ 5 und 11 Tierschutzgesetz, § 4 Tierschutzschlachtverordnung und Verordnung (EG) Nr. 1099/2099

 

Veranstalter:

Gemeinsame Veranstaltung des Tierärztlichen Bezirksverbands Oberpfalz und des Landesverbandes Bayern im Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt).

 

17.07.2019 – 13.00-18.00 Uhr in Eslarn

18.07.2019 – 09.00-19.00 Uhr in Eslarn

19.07.2019 – 08.30-20.00 Uhr in Vohenstrauss

20.07.2019 – 09.00-17.00 Uhr in Eslarn

 

Ort:

Schulungsgebäude, Pfrentschweiher 3, 92693 Eslarn

Schießstand , Pfalzgrafenstr. 3, 92648 Vohenstrauß

 

Distanzimmobilisation von Haus- und Wildtieren und Töten von Gatterwild und Rindern in ganzjähriger Freilandhaltung.

Sachkundenachweis zum Erwerb einer Waffenbesitzkarte (WBK) und eines Munitionserwerbsscheines nach § 7 Waffengesetz für Gewehr und Revolver (Kugelschuss).

Bescheinigung der theoretischen Schulung und Prüfung nach Art. 7 Abs. 2 in Verbindung mit Anhang I und IV der Verordnung (EG) Nr. 1099/2009, nch § 4 Absatz 4

 

17.07.2019 in Eslarn

H. Reindl: Eröffnung und organisatorische Hinweise

H.-P. Klünner: Waffenhandhabung

 

18.07.2019 in Eslarn

K. Wendt: Waffenrechtliche Bestimmungen

K. Wendt: Praktische Waffenhandhabung

Prüfung (Theorie: Multiple Choice, Praxis: mündlich)

 

19.07.2019 in Vohenstrauss

H.-P. Klünner: Schießübungen und –prüfung am Schießstand

H. Reindl: Praktische Übungen/Schießen mit dem Narkosegewehr

H. Reindl: Praxis der Immobilisation

 

20.07.2019 in Eslarn

S. Forster: Tierschutz beim Schießen im Gehege

S. Forster: Anatomie, Physiologie, Pharmakologie, Tiergesundheit

S. Forster: Relevante Gesetze

H. Reindl: Durchführung einer Immobilisation/Kastration eines Bullen

 

Teilnahmegebühr: 980,00 € zzgl. MwSt. „all inklusive“ (inkl. Unterkunft / Verpflegung und Kursunterlagen, die vier Wochen vor Kursbeginn zugeschickt werden.

Bankverbindung: Dr. Hubert Reindl

Raiffeisenbank Moosbach

IBAN DE29 7536 3189 0003 2466 63

BIC GENODEF1NEW

 

ATF-Anerkennung: 15 Stunden

 

Maximale Teilnehmerzahl: 15

 

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt mit dem Entrichten der Kursgebühr und in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.

Information:

Dr. Hubert Reindl, M.Sc.

Schiesstrath 12

92709 Moosbach

Telefon +49 96 56 914 822

Mobil +49 160 909 469 53

praxis@dr-reindl.de

www.dr-reindl.de