2. BLTK Cat day Tierärztinnen und Tierärzte

Ein ganzer Tag im Zeichen der Katzenmedizin! Am 2. BLTK Cat day erwarten Sie spannende Vorträge aus den Themenbereichen Narkose, Ernährung, Gynäkologie und Andrologie. Am Nachmittag findet das gemeinsame Programm mit den Tiermedizinischen Fachangestellten mit Vorträgen zu Katzenverhalten, Praxismanagement, Präventivmedizin und Social Media Management statt. In den gemeinsamen Pausen können Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen austauschen und sich an Infotischen weiter zu katzenspezifischen Themen informieren. Nehmen Sie teil und freuen Sie sich auf einen intensiven Fortbildungstag rund um die Katze! (ATF-Anerkennung: 7 Stunden, darin enthalten 1 Stunde Fortbildung zu nicht veterinärmedizinisch-fachlichen Berufsfertigkeiten)

Jetzt anmelden!

Startdatum:
09.11.2024 - 09:00
Enddatum:
09.11.2024 - 17:35
Ort:
Holiday Inn Munich - Westpark, Albert-Rosshaupter-Str. 45, 81369 München
Veranstalter:
Bayerische Landestierärztekammer
Teilnehmeranzahl:
80 (Noch 53 Plätze frei)
Kosten:
205 €
Anmeldeschluss:
25.10.2024 - 23:50
Zur Anmeldung

Inhalt

Programm:

Themenblock: Innere Medizin / Infektionskrankheiten

R. Dorsch, München:
Chronische Nierenerkrankungen – Was gibt es Neues?

A. Fritscher, Oberhaching:
Die Katze als kardiologischer Patient - ein ewiges Mysterium?

K. Hartmann, München:
Update zu Diagnose und Therapie der FIP

N. Glos, Germering:
Otitis Katze - potentielle Ursachen und Aufarbeitung

Kaffeepause, Infotische

Themenblock: Endokrinologie

A. Wehner, München:
Therapie der Hyperthyreose - was kann schiefgehen und was gibt es zu beachten?

M. Hoyer-Kammerhofer, Wien:
Update Katzendiabetes

Mittagspause, Infotische

Gemeinsames Programm TÄ/TFA:

Themenblock: Verhalten/Praxismanagement

D. Ketter, München:
Top 5 der häufigsten verhaltensmedizinischen Vorstellungsgründe und deren Therapieansätze

K. Kamm, Wien:
Cat friendly clinic: Tipps & Tricks im Umgang mit unseren Katzenpatienten
Konzept & Zertifizierungsablauf einer katzenfreundlichen Praxis

Kaffeepause, Infotische

Themenblock: Beratung/Kommunikation

J. Donhauser, Ingelheim:
Diabetes mellitus bei Katzen - einfacher behandeln mit einer oralen Therapieoption

T. Baur-Rehme, München:
Gesundheitsvorsorge bei der Katze – richtig ist wichtig!

F. Wunnike, München:
Instagram, TikTok & Co.: So erstellst Du tierisch guten Content auf Social Media

 

ATF-Anerkennung:

7 Stunden, darin enthalten 1 Stunde Fortbildung zu nicht veterinärmedizinisch-fachlichen Berufsfertigkeiten

 

Teilnahmegebühr:

205,00 €, ab 01.10.2024: 235,00 €

Zurück zur Übersicht