Ihre Ansprechpartner:

 

Frau Beyer, Tel. 089 219908-20

E-Mail: beyer@bltk.de

 

Frau Bergmeier, Tel. 089 219908-12

E-Mail: bergmeier@bltk.de

 

Bayerische Landestierärztekammer
Bavariastraße 7 a
80336 München

Website: www.bltk.de

Pferdesportveranstaltungen – Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Turnier- und Amtstierärzten

Eine Fortbildungsveranstaltung der BLTK, dem Veterinäramt München und der AGL für Amtstierärzte und Turniertierärzte.

BeginnFreitag, 30.10.2020, 09:00 Uhr  ***NEUER TERMIN***
EndeFreitag, 30.10.2020, 17:30 Uhr
Teilnahmegebührbis 16.09.2020: 200,00 €, ab 17.09.2020: 220,00 € (inkl. Verpflegung)
Veranstaltungsort

Olympia Reitanlagen GmbH, Seminarräume Neue Halle, Landshamer Str. 11, 81929 München-Riem (www.olympiareitanlage.de)

max. TNbegrenzt
Fortbildungsanerkennung6 ATF-Stunden, davon 1 Stunde anerkannt als Fortbildung zur kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Praxisführung (kbw)

Anmeldung

 

Hinweis für Amtstierärzte/innen:

  • Für Amtstierärzte/innen der staatlichen Veterinärverwaltung in Bayern ist für eine begrenzte Teilnehmerzahl eine Übernahme der Teilnahmegebühren und eine Erstattung der Reisekosten aus den zentralen Fortbildungsmitteln möglich. Bitte melden Sie sich daher bis 26.08.2020 auf dem bei AGL-Fortbildungen üblichen Weg direkt bei der AGL an. Da sie mit der Anmeldung der Weitergabe Ihrer Teilnehmerdaten durch die AGL an die BLTK zustimmen müssen, wird die AGL hierfür ein besonderes Anmeldeformular bereitstellen.
  • Amtstierärzte/innen einer kreisfreien Stadt in Bayern kostenpflichtig (siehe unten)

 

Sonstige Tierärzte/innen kostenpflichtig

 

>>> zur kostenpflichtigen Anmeldung

Programm

Leitung: M. Zeitelhack, München 

 

Vortrag Referierende

Die Aufgaben des Turniertierarztes - Schwerpunkt Galopprennen

M. Zeitelhack
(München)

Zusammenarbeit von Turnierrichter und Tierarzt

W.B. Herkommer
(München)

Zusammenarbeit von Amts- und Turniertierärzten

M. Klein
(Gießen)

Amtstierärztliche Überwachung auf Pferdesportveranstaltungen – ein Erfahrungsbericht

M. Klein
(Gießen)

Gute Kommunikation zwischen Tierarzt, Reiter und Richter – Möglichkeiten und Strategien wie dies gelingen kann

U. Grundt
(München)

Erhobene Befunde am und im Pferdemaul bei Pferdekontrollen - mögliche Ursachen

P. Witzmann
(Leinfelden-Echterdingen)

Tierschutz im Pferdesport – aktuelle Themen der FN

H. Lagershausen
(Warendorf)

Tierschutz auf sonstigen Pferdegroßveranstaltungen

N. N.
(München)

Equines Asthma – neue Therapieoptionen

F. Aumer
(Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH)

Seuchen- und Infektionsmedizin - Amtstierärztliche Maßnahmen

N. Scheifele
(München)