Online-Seminar Neuweltkameliden

Aktuelle Fälle aus der Lama- und Alpakamedizin

Bayerische Landestierärztekammer und Verein der Züchter, Halter und Freunde von NWK e.V.

 

Häufig vorkommende Fälle aus der Praxis und einige Besonderheiten werden dargestellt und interaktiv besprochen. Ziel dieses Online-Seminars ist ebenfalls, dass Fälle/Fragen aus dem Auditorium diskutiert werden können. Hierfür ist entsprechend Zeit eingeplant.

Sie haben interessante Fälle, die die Referenten im Rahmen des Seminars besprechen sollen? 

Bitte senden Sie uns Ihre Fälle/Fragestellungen bis spätestens 18.02.2022 an fortbildung@bltk.de.

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit während des Seminar Ihre Fragen zu stellen.

Referentin: K. Voigt, Oberschleißheim

Nach Ihrem Tiermedizinstudium in Hannover, promovierte Frau Dr. Katja Voigt an der Klinik für kleine Klauentiere der TiHo Hannover, in der Sie sich auch zur Fachtierärztin für kleinen Wiederkäuer weiterbilden ließ.

Es folgen Tätigkeiten in Gemischtpraxen in Deutschland und in einem Diagnostiklabor in Schottland.

Ab 2008 arbeitet sie an der Klinik für Wiederkäuer der LMU München, in der Sie derzeit als leitende Oberärztin tätig ist.

Seit 2013 ist Frau Dr. Voigt Diplomate des European College of Small Ruminant Health Management.

 

Foto: © Klinik für Wiederkäuer, LMU München

 

 

Referent: H. Wagner, Gießen

Nach dem Studium der Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Tierproduktion, dem Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Promotion war Dr. Henrik Wagner zunächst am Institut für Tierärztliche Nahrungsmittelkunde tätig.
Seit 2010 arbeitet er an der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit Tierärztlicher Ambulanz der Justus-Liebig-Universität Gießen. 2021 wurde er Leiter der Tierärztlichen Ambulanz. Seit 2014 ist er Fachtierarzt für Kleine Wiederkäuer.
Seine derzeitige Tätigkeit ist die Arbeit als Tierarzt und Leiter der Tierärztlichen Ambulanz an der Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit Tierärztlicher Ambulanz am Klinikum Veterinärmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen mit Schwerpunkt Bestandsbetreuung kleiner Wiederkäuer und Neuweltkameliden.

 

Foto: © H. Wagner

 

 

BeginnDienstag, 22.02.2022, 19:30 Uhr
EndeDienstag, 22.02.2022, 21:00 Uhr
Teilnahmegebühr40,00 €
VeranstaltungsortLive-Online-Seminar (wir verwenden GoToWebinar)
Teilnehmerzahlbegrenzt
Fortbildungsanerkennung2 ATF-Stunden

 

Nach dem LIVE-Termin kann das Seminar 12 Monate lang als Aufzeichnung gebucht werden.

Die Teilnehmer des LIVE-Termins erhalten nach dem LIVE-Termin einen Link zur Aufzeichnung.

Das Zertifikat wird Ihnen nach erfolgreichem Abschluss des Multiple-Choice-Tests zugesendet.

Anmeldung zum Live-Termin möglich bis 17.02.2022:

>>>zur Anmeldung