Online-Seminar Pferde

Tierärztliche Betreuung von Pferdesportveranstaltungen
Augenerkrankungen und -verletzungen bei Pferdesportveranstaltungen - Erstversorgung im Notfall /
Remodeling bei Equinem Asthma

 

Augenerkrankungen und -verletzungen:
In diesem Seminar werden typische akute Augenerkrankungen und deren Erstversorgung vorgestellt. Zudem sollen Turnierausfall-Dauer und Karenzzeiten angesprochen und diskutiert werden.

Remodeling bei Equinem Asthma:
Bei Equinem Asthma führen die chronischen Entzündungsprozesse in der Lunge zum sogenannten "Remodeling". Diese Veränderungen in Struktur und Aufbau des Lungengewebes beeinflussen langfristig die Leistungsfähigkeit des Pferdes negativ. Lange wurde davon ausgegangen, dass das Remodeling irreversibel ist. In diesem Beitrag werden der aktuelle Wissensstand und die zu ergreifenden Maßnahmen zusammengefasst.

Referent: S. Gesell-May, München

Nach Abschluss des Studiums 2001 arbeitete Dr. Gesell-May über einen Zeitraum von 9 Jahren an der Pferdeklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München bei Prof. Gerhards. In dieser Zeit schloss er seine Dissertation über die Equine Rezidivierende Uveitis (ERU) ab und erlangte den Fachtierarzt für Pferde. Später kamen die Zusatzbezeichnung Augenheilkunde (Pferde) und der Fachtierarzt für Pferdechirurgie dazu. Nach Tätigkeiten in privaten Pferdekliniken (Gessertshausen und Aschheim) machte sich Dr. Gesell-May 2013 in eigener Praxis selbständig und gründete in der Pferdeklinik in Parsdorf das Zentrum für Pferdeaugenheilkunde.

 

Foto: © Dr. Stefan Gesell-May

 

 

Referentin: F. Aumer, Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH

Nach dem Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin promovierte Frau Dr. Aumer an der Pferdeklinik der FU Berlin im Bereich Neurologie.
Sie arbeitete 10 Jahre lang als praktische Tierärztin u. a. an den Pferdekliniken der Universität Wien und der Ludwig-Maximilians-Universität im Bereich Innere Medizin sowie als Gestütstierärztin am Gestüt Birkhof.
Seit 2017 ist sie als Regionaltierärztin Pferd (Tierärztliche Fachberatung) bei der Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH angestellt.
Darüber hinaus fungiert sie als Trainerin beim A-Reiten.

 

Foto: © Boehringer Ingelheim Vetmedica

 

 

Teilnahmegebühr: 40,00 €

ATF-Stunden: 2

Das Zertifikat wird Ihnen nach erfolgreichem Abschluss des Multiple-Choice-Tests zugesendet.

Den MC-Test finden Sie im Bedienfeld der Aufzeichnung. Senden Sie den Antwortbogen bitte ausgefüllt an fortbildung@bltk.de . Nach Prüfung erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung per Mail zugesendet.

Anmeldung zur Aufzeichnung vom 15.02.2022:

Die Laufzeit endet am 15.02.2023

>>>Zur Anmeldung