Online-Seminar Schweine

Rund ums Schwein:
Fragen, Antworten und Informationen zu ASP, Biosicherheit, Schweinehaltung u. v. m. 

 

  • ASP: Europäische Situation - Übertragungswege: Was wir darüber wissen
    S. Blome, Insel Riems
  • ASP: Situation außerhalb Europas - Fokus Asien
    M. Ritzmann, Oberschleißheim
  • ASP-Präventionsmaßnahmen in Bayern
    U. Wehr, München
  • Neuigkeiten zur Statusuntersuchung bei der ASP
    A. Palzer, Scheidegg
  • Update rund um die Isoflurannarkose
    S. Zöls, Oberschleißheim


Die Moderation der Veranstaltung leitete Frau Dr. Iris Fuchs, Vizepräsidentin der BLTK, Veterinärdirektorin und Leiterin des Fachbereichs Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Landratsamtes Bayreuth.

Referierende:

PD Dr. S. Blome
Fachtierärztin für Virologie
Stellvertretende Institutsleiterin / Laborleiterin Friedrich-Löffler-Institut Greifswald - Insel Riems

Prof. Dr. M. Ritzmann
Diplomate ECPHM
Lehrstuhl für Krankheiten des Schweines, Klinikleitung der Klinik für Schweine, Ludwig-Maximilians-Universität München

Dr. U. Wehr
Tierseuchenreferat des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz

PD Dr. A. Palzer
Fachtierarzt für Schweine, Diplomate ECPHM
Praxisinhaber Tierarztpraxis Scheidegg

Dr. S. Zöls
Fachtierärztin für Schweine, Akademische Oberrätin
Klinik für Schweine, Ludwig-Maximilians-Universität München

Moderation:

Dr. I. Fuchs
Veterinärdirektorin, Fachbereichsleiterin Veterinärwesen und Verbraucherschutz Landratsamt Bayreuth

 

 

Teilnahmegebühr: 40,00 €

ATF-Stunden: 3, zur Fortschreibung der Fortbildungspflicht gemäß § 7 Abs. 2 SchHaltHygV mit 3 h anerkannt

Das Zertifikat wird Ihnen nach erfolgreichem Abschluss des Multiple-Choice-Tests zugesendet.

Den MC-Test finden Sie im Bedienfeld der Aufzeichnung. Senden Sie den Antwortbogen bitte ausgefüllt an fortbildung@bltk.de . Nach Prüfung erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung per Mail zugesendet.

Anmeldung zur Aufzeichnung vom 06.04.2022:

Laufzeit bis 06.10.2022

 

>>>Zur Anmeldung