Online-Seminar Pferde:

Feststellungen am und im Pferdemaul auf Turnieren bei Pferdekontrollen gemäß LPO

Eine Fortbildungsveranstaltung der BLTK und der AGL für Amtstierärzte und Turniertierärzte.

 

Wie wirken Gebisse im Maul des Pferdes? Auf welche Strukturen wirken sie bei der Hilfengebung? Wie werden Zäumung und Gebiss richtig verschnallt? Dr. Peter Witzmann zeigt die möglichen Wirkungen von Zäumung und Gebiss anhand der anatomischen Betrachtung der Maulregion. Ergänzt werden diese Betrachtungen durch Röntgenbilder und Fotografien jeweils in unterschiedlichen Situationen von gezäumten Pferden. Des Weiteren wird auf Pferdekontrollen bei Turnieren eingegangen und gezeigt, wo die Verletzungsrisiken durch unsachgemäß verschnallte Zäumung und nicht richtlinienkonforme Hilfengebung für das Pferd liegen.

REFERENT: P. WITZMANN, LEINFELDEN-ECHTERDINGEN

Dr. Peter Witzmann ist Fachtierarzt für Pferde und Lehrbeauftragter für Pferdegesundheit an der Hochschule Nürtingen. Er ist Gründer der Pferdeklinik in Kirchheim und betreute über viele Jahre Sportpferde auf nationalen und internationalen Turnieren. Auch im Ruhestand ist Dr. Witzmann noch aktiv und arbeitete unter anderem an den Leitlinien zur Pferdehaltung und der Broschüre „Fairer Sport“ mit. Seit 1995 ist Dr. Witzmann als Vertreter der Turniertierärzte Mitglied der Landeskommission Baden-Württemberg und auf Bundesebene ist er seit 2000 ehrenamtlich im Ausschuss für Pferde der Bundestierärztekammer tätig. Seit 2008 ist er Beisitzer bzw. seit 2016 Mitglied im Arbeitskreis Pferde der StIKo Vet am FLI. Dr. Witzmann führt weiterhin Untersuchungen zur Lage der Gebisse im Pferdemaul und zur Verschnallung der Zäumung durch.

Foto: © P. Witzmann

 

 

Teilnahmegebühr: 40,00 €

ATF-Stunden: 2

Das Zertifikat wird Ihnen nach erfolgreichem Abschluss des Multiple-Choice-Tests zugesendet.

Den MC-Test finden Sie im Bedienfeld der Aufzeichnung. Senden Sie den Antwortbogen bitte ausgefüllt an fortbildung@bltk.de . Nach Prüfung erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung per Mail zugesendet.

Anmeldung zur Aufzeichnung 

>>> zur Anmeldung