Erstbescheinigung des besonderen Fachwissens im Bereich der Schweinegesundheit

Für die Erstbescheinigung des besonderen Fachwissens im Bereich der Schweinegesundheit müssen 10 Fortbildungsstunden nachgewiesen werden, die von der Akademie für Fortbildung (ATF) als Grundkurs nach SchHaltHygV anerkannt sind. Es empfiehlt sich, bei der Kursausschreibung darauf zu achten, ob diese Anforderung explizit erfüllt ist. Die „normale“ ATF-Anerkennung genügt in diesem Fall nicht. 

ATF-E-Learning-Grundkurs für Tierärzte zur Erlangung des besonderen Fachwissens gemäß § 7 (2) Schweinehaltungshygieneverordnung

oder siehe unter Terminseite Deutsches Tierärzteblatt (mit Suchfunktion)