Ihre Ansprechpartner:

 

Frau Beyer, Tel. 089 219908-20

E-Mail: beyer@bltk.de

 

Frau Bergmeier, Tel. 089 219908-12

E-Mail: bergmeier@bltk.de

 

Bayerische Landestierärztekammer
Bavariastraße 7 a
80336 München

Website: www.bltk.de

Rund um die Biene

BeginnSamstag, 28.11.2020, 09:00
EndeSamstag, 28.11.2020, 18:30
Teilnahmegebührbis 16.09.2020: 195,00 €, ab 17.09.2020: 215,00 €

inkl. Begrüßungskaffee, Kaffeepausen, Mittagessen

VeranstaltungsortMercure Hotel München Airport, Dr.-von-Daller-Str. 1-3, 85356 Freising, www.accor.com
max. TNbegrenzt
Fortbildungsanerkennung7 ATF-Stunden

Anmeldung

>>> zur Anmeldung

Programm

Das Seminar richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger in die Bienenmedizin und Amtstierärztinnen und Amtstierärzte, die Bienenstände betreuuen. Es werden keine Grundkenntnisse vorausgesetzt.

 

Leitung: N.N. 

VORTRAG REFERIERENDE

Grundlagen

  

Zusatzbezeichnung Bienen: Welche Möglichkeiten gibt es?

H. Aupperle-Lellbach
(Bad Kissingen)

Anatomie, Physiologie und Lebenszyklus der Biene

H. Aupperle-Lellbach
(Bad Kissingen)

Was gibt's zu tun?

Das Bienenjahr und imkerliche Tätigkeiten im Überblick

S. Berg
(Veitshöchheim)

Diagnostik, Therapie, Prophylaxe

  

Diagnostik, Therapie und Prophylaxe der häufigsten Bienenkrankheiten

S. Berg
(Veitshöchheim)

Labordiagnostik von Bienenkrankheiten

H. Aupperle-Lellbach
(Bad Kissingen)

Aus dem Leben der Varroa destructor

T. Hammerl
(Serumwerk-Bernburg AG)

Staatsfeind Nr. 1 Varroa-Milbe:
Überblick der pharmakotherapeutischen Gegenwehr

I. Emmerich
(Leipzig)

Tierseuchen/Amtstierarzt

  

Stadtimkerei - Pro und Contra aus Sicht eines Amtstierarztes

B. Wilcken
(Berlin)

Amtstierärztliches Vorgehen im Seuchenfall

B. Wilcken
(Berlin)

Bienenprodukte

  

Alles reine Natur? Rückstände in Bienenprodukten

A. Schierling
(Poing)

Manukahonig: Inhaltsstoffe, antimikrobielle Wirkung und Authentizität

T. Henle
(Dresden)