Ihre Ansprechpartner:

 

Frau Beyer, Tel. 089 219908-20

E-Mail: beyer@bltk.de

 

Frau Bergmeier, Tel. 089 219908-12

E-Mail: bergmeier@bltk.de

 

Bayerische Landestierärztekammer
Bavariastraße 7 a
80336 München

Website: www.bltk.de

Fortbildungsangebote der BLTK

Für Tierärztinnen und Tierärzte in Bayern gilt die, in der Berufsordnung, festgelegte Fortbildungspflicht.  Kammermitglieder, die sich über die rechtlichen Vorgaben hinaus fortgebildet haben, können dies durch den Erwerb des freiwilligen Fortbildungszertifikates mit Urkunde und Plakette dokumentieren.

 

Die Bayerische Landestierärztekammer, die Tierärztlichen Bezirksverbände und die ihnen angeschlossenen Fortbildungskreise bieten zahlreiche Veranstaltungen an (siehe Kalender mit TBV-Terminen).

 

Sie möchten stets über neue Fortbildungsangebote und aktuelle News informiert sein? Dann registrieren Sie sich für den BLTK Newsletter >>>zur Registrierung

Hier finden Sie die nächsten Termine der BLTK Fortbildung:

 

 

Heute geht es mal nur um die Jungs - Andrologische Fallbeispiele beim Rüden für die Praxis

In dem Online-Seminar werden praxisrelevante Themen der Andrologie beim Rüden anhand von Fallbeispielen besprochen. Es werden Veränderungen von Penis, Präputium, Hoden und Prostata behandelt sowie deren Diagnostik und Therapie besprochen.  mehr...


Gefahr für die Honigbiene! Invasoren: Wer kam und was steht uns noch bevor?

Jedes Jahr aufs Neue bekämpfen Imker anhand verschiedener Behandlungskonzepte die, in den 1970er Jahren aus Asien eingeschleppte, Varroamilbe, um ihre Bienenbestände zu schützen. Doch welche weiteren Gefahren lauern auf unsere Honigbienen? mehr...


Haemonchus und Co. - Alter Hut oder immer wieder neue Herausforderung?

Grundlagen und Fallbeispiele zum Parasitenmanagement bei Kleinen Wiederkäuern und Neuweltkameliden  mehr...


Tierärztliche Betreuung von Neuweltkameliden

Eine Fortbildungsveranstaltung der BLTK in Zusammenarbeit mit dem Verein der Züchter, Halter und Freunde von Neuweltkameliden e.V.

Immer mehr Menschen erliegen dem Charme der Neuweltkameliden. Ob als Freizeit-  oder Nutztiere, zur Gewinnung der feinen Wolle, zur Landschaftspflege, als Begleittiere bei Wandertouren oder in der tiergestützten Therapie … die Anzahl der Neuweltkameliden nimmt in Bayern stetig zu.  >>> mehr


Aktuelles zur Afrikanischen Schweinepest:
Aktuelle Situation, Vorgehen der Veterinärbehörden, Rahmenplan ASP und Statuserhebung

Gemeinsames Fortbildungsangebot der Bayerischen Landestierärztekammer, der Klinik für Schweine der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem bpt-Landesverband Bayern  mehr...


Damit aus einer Mücke kein Elefant wird - souveräner Umgang mit Konflikten

Sie möchten Ihre Konfliktklärungskompetenzen erweitern? Sicherheit im Umgang mit sich anbahnenden oder bereits eskalierten Konflikten gewinnen? Bereits frühzeitig deeskalierend handeln und in schwierigen Situationen handlungsfähig bleiben?  mehr ...


Arbeitsschutz - Erstschulung für die alternative bedarfsorientierte Betreuung

Eine Fortbildungsveranstaltung der BLTK in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Erstschulung für Unternehmer, die sich für das Unternehmermodell entschieden haben.  mehr...


Arbeitsschutz - Fortbildungsschulung für die alternative bedarfsorientierte Betreuung

Eine Fortbildungsveranstaltung der BLTK in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Fortbildungsschulung für Unternehmer, die sich für das Unternehmermodell entschieden haben.  mehr...


Erkrankungen der Nasenhöhle und Nasennebenhöhle beim Pferd
Strategisches Vorgehen bei Diagnostik und Therapie

Nach einer anatomischen Auffrischung wird die Vorgehensweise bei der Untersuchung sowie die Einteilung der möglichen Erkrankungen geschildert. 
Die konservative und chirurgische Therapie wird anhand klarer Prinzipien mit Hilfe von Fallbeispielen geschildert.  Mehr...


Tierärztliche Betreuung von Pferdesportveranstaltungen - Zusammenarbeit von Turnier- und Amtstierarzt

Eine Fortbildungsveranstaltung der BLTK und dem Veterinäramt München für Amtstierärzte und Turniertierärzte.

Tierschutz, Verfassung- und Medikationskontrollen, Interaktion mit Reiter und Richter ... die Aufgaben eines Turniertierarztes sind vielfältig. Doch wann, wo und wie können Amtstierärzte unterstützend tätig werden? mehr...


Das schmerzhafte Kniegelenk - Diagnostik und Therapie gängiger Kniegelenkserkrankungen

Ein schmerzendes Kniegelenk ist ein häufiger Grund für eine Lahmheit und die Vorstellung in der Praxis.

Worauf ist bei der Untersuchung am Kniegelenk zu achten? Was kann bereits mit einfachen Mitteln diagnostiziert werden und wie ist der weitere Verlauf der Behandlung?  mehr...


Arbeitsschutz - Fortbildungsschulung für die alternative bedarfsorientierte Betreuung

Eine Fortbildungsveranstaltung der BLTK in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Fortbildungsschulung für Unternehmer, die sich für das Unternehmermodell entschieden haben.  mehr...


Rund um die Biene!

Das Seminar richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger in die Bienenmedizin und Amtstierärztinnen und Amtstierärzte, die Bienenstände betreuuen. Es werden keine Grundkenntnisse vorausgesetzt.

>>> mehr


Arbeitsschutz - Erstschulung für die alternative bedarfsorientierte Betreuung

Eine Fortbildungsveranstaltung der BLTK in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Erstschulung für Unternehmer, die sich für das Unternehmermodell entschieden haben.  mehr...


Kursleitung "Hundeführerschein - Grundwissen Gefahrenvermeidung im Umgang mit Hunden"

Eine Fortbildungsveranstaltung der BLTK in Kooperation mit der LMU München.

Der Hund, der „eigentlich beste Freund des Menschen“, kommt als Verursacher von zum Teil schweren oder sogar tödlichen Bissverletzungen immer wieder in die Schlagzeilen. Wie kommt es zu diesen Situationen? Wären sie vermeidbar gewesen und wenn ja, wie? Kann ich die Wege zur Gefahrenprävention lernen und kompetent an Tierhalter und andere Interessenten weitergeben? - Ja, das können Sie! Nach dem eintägigen Seminar können Sie eigenständig Kurse für Tierhalter anbieten.    mehr...


Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Tierärztinnen und Tierärzte - Themenschwerpunkt Klein- und Heimtiere

Laut Strahlenschutzgesetz (StrSchG) und Strahlenschutzverordnung (StrSchV) müssen die Fachkunde und die Kenntnisse im Strahlenschutz mindestens alle 5 Jahre aktualisiert werden. mehr...


Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Tierärztinnen und Tierärzte - Themenschwerpunkt Pferde und Kleintiere

Laut Strahlenschutzgesetz (StrSchG) und Strahlenschutzverordnung (StrSchV) müssen die Fachkunde und die Kenntnisse im Strahlenschutz mindestens alle 5 Jahre aktualisiert werden. mehr...


DO 13.05.2021 - SO 16.05.2021, Augsburg

30. Bayerische Tierärztetage 2021

Der veterinärmedizinische Kongress findet alle zwei Jahre statt.  mehr...