Bayerische Landestierärztekammer
Bavariastraße 7 a
80336 München

 

Telefon: 089 219908-0
Telefax: 089 219908-33

 

E-Mail: kontakt@bltk.de
Website: www.bltk.de

GOT - Gebührenordnung für Tierärzte

 

Den praktizierenden Tierärztinnen und Tierärzten stehen für ihre Berufstätigkeit Gebühren nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT), einer bundesweit gültigen Rechtsvorschrift, zu.

Link zu https://www.gesetze-im-internet.de/got/

 

 

GOT zum Download

Die Dechra Veterinary Products Deutschland GmbH  bietet die neue Gebührenordnung (GOT) für Tierärztinnen und Tierärzte (gültig ab 22.11.2022) wieder als übersichtliche Broschüre zum Download an.

Hier der Link: https://www.dechra.de/got 

 

  

 

Informationen für Tierhalter

Die Bundestierärztekammer BTK bietet die GOT in Form einer übersichtlichen Broschüre an, zudem Informationen zur Notdienstgebühr sowie ein Merkblatt für Tierhalter, das die GOT erläutert.

 

https://www.bundestieraerztekammer.de/tierhalter/got/

 

GOT - Erhöhung zum 22.11.2022 - Warum es beim Tierarzt künftig teurer wird

 

 

Notdienstgebühr

Die vierte Verordnung zur Änderung der GOT wurde am 13.02.2020 im BGBl. I S. 158 veröffentlicht und trat am 14.02.2020 in Kraft.

 

Die wichtigsten Änderungen zum 14.02.2020:

  • Für Leistungen während des Notdienstes wurde eine Notdienstgebühr in Höhe von 50,00 € (zuzüglich gültige MwSt) eingeführt, und für Leistungen, die während des Notdienstes erbracht werden, ist mindestens der zweifache Gebührensatz zu berechnen;
  • Zusätzlich wird die Möglichkeit eingeräumt, in Abhängigkeit vom Aufwand für Leistungen während des Notdienstes bis zum vierfachen Gebührensatz abrechnen zu können;
  • Die Nachtzeit beginnt bereits um 18.00 Uhr (bisher: 19.00 Uhr) eines Tages und endet um 8.00 Uhr (bisher 7.00 Uhr) des Folgetages;
  • Der Beginn des Wochenendes wird von Samstag 13.00 Uhr auf Freitag 18.00 Uhr verschoben;
  • Das Wegegeld, das bei Besuchen beim Tierhalter anfällt, wird vereinheitlicht und angepasst und beträgt nun 3,50 € pro Doppelkilometer, mindestens jedoch 13,00 €.