< FU Berlin: Studie zu Nematoden bei Schweinen
04.04.2022 10:00 Kategorie: Aktuelle Mitteilungen, Nutztierpraxis, Startseite NEU

FU Berlin: Umfrage zu Anthelminthika-Resistenzen bei Rind und Schaf

Großtierpraktiker und -praktikerinnen für Studie zur Verbreitung von Anthelminthika-Resistenzen auf Rinder- und Schafbetrieben in Deutschland gesucht

Das Projekt ist eine Kooperation des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), sowie der Freien Universität Berlin und richtet sich ausschließlich an großtierpraktizierende Tierärztinnen und Tierärzte, die Rinder und Schafbestände in Deutschland betreuen. 

 

Link zur Umfrage: https://ww3.unipark.de/uc/anthelminthika_resistenz/

 

Ziel der Studie ist, die Verbreitung von Anthelminthika-Resistenzen besser abzuschätzen und die Behandlungsoptionen bei resistenten Wurminfektionen im Großtierbereich zu analysieren.

 

Die Bearbeitung dauert ca. 10 Minuten. Kontakt bei Fragen und Rückmeldungen:  paula.ehnert@fu-berlin.de.

 

Paula Ehnert

Tierärztin / Doktorandin