< Förderprogramm "Fit for Work – Chance Ausbildung"
05.03.2021 14:29 Kategorie: Aktuelle Mitteilungen, Berufsstand, Rechtliches, Startseite NEU

Änderung § 15 WBO zum 01.03.2021

Zum 1. März 2021 ist eine Änderung der Weiterbildungsordnung (WBO) für die Tierärzte in Bayern in Kraft getreten.

 

Die Änderung betrifft § 15 Prüfung. Nach § 15 wird folgender § 15 a eingefügt:

 

§ 15 a Videoprüfung

 

(1) Die Prüfung kann ausnahmsweise auch derart durchgeführt werden, dass sich der Antragsteller im Prüfungsraum der Landestierärztekammer befindet und die Mitglieder des Prüfungsausschusses alle oder einzeln auf elektronischem Weg über eine Bild- und Tonverbindung (Videokonferenz / Videotelefonie) zugeschaltet werden. Hierfür müssen alle Beteiligten zustimmen. Ein Anspruch auf Durchführung einer solchen Prüfung besteht nicht.

 

(2) Der Einsatz einer Bild- und Tonverbindung setzt eine stabile und zuverlässige Verbindung, eine möglichst geringe zeitliche Verzögerung der Übertragungswege sowie die gegenseitige Sicht- und Hörbarkeit von Antragsteller und allen Mitgliedern des Prüfungsausschusses während des gesamten Prüfungsablaufes voraus. Bei einer wesentlichen Störung der Bild- und Tonübertragung, die dazu führt, dass die Prüfung nicht nach dem Gebot der Fairness und Chancengleichheit durchgeführt werden kann, hat der Prüfungsausschuss die Prüfung abzubrechen.

 

(3) In der Niederschrift sind die Zustimmung, die Durchführung der Prüfung auf elektronischem Weg über eine Bild- und Tonverbindung, etwaige Störungen der Bild- und Tonübertragung sowie ein Abbruch der Prüfung aufgrund technischer Störungen festzuhalten.

 

Weitere Informationen zur WBO 2019 finden Sie unter
www.bltk.de/tieraerzte-innen/weiterbildung/weiterbildungsordnung-2019/