Ihre Ansprechpartner:

 

Frau Beyer, Tel. 089 219908-20

E-Mail: beyer@bltk.de

 

Frau Bergmeier, Tel. 089 219908-12

E-Mail: bergmeier@bltk.de

 

Bayerische Landestierärztekammer
Bavariastraße 7 a
80336 München

Website: www.bltk.de

Anmeldebedingungen und organisatorische Hinweise für Fortbildungsveranstaltungen der BLTK

Mit Ihrer Anmeldung zu einer Fortbildungsveranstaltung der Bayerischen Landestierärztekammer (BLTK) erklären Sie sich mit den folgenden Anmeldebedingungen einverstanden:

Anmeldung

Die Seminare/Kurse der BLTK sind veterinärmedizinische Fortbildungsveranstaltungen. Zur Teilnahme an den Fortbildungsveranstaltungen der BLTK werden nur Tierärztinnen/Tierärzte (Studierende der Veterinärmedizin nur auf Anfrage) zugelassen.

 

Die Anmeldung erfolgt schriftlich unter Angabe von Name/Vorname des Teilnehmers, Anschrift, Telefon (tagsüber), E-Mail sowie Nennung der Fortbildungsveranstaltung.

Anmeldungen sind erst nach Zahlungseingang gültig. Bei Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Plätze nach Reihenfolge des Zahlungseingangs vergeben.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt per Überweisung auf das Konto der Bayerischen Landestierärztekammer:

 

IBAN: DE 68 3006 0601 0001 5016 58, BIC: DAAEDEDDXXX, Deutsche Apotheker- und Ärztebank Düsseldorf

 

unter Angabe des Teilnehmernamens und des Seminarkennworts im Feld „Verwendungszweck“.

 

Die Überweisung der Teilnahmegebühr ist zeitgleich mit der Anmeldung vorzunehmen. Die BLTK versendet vorab keine Rechnung über die Teilnahmegebühr.

 

Sofern die Zahlung nach Ende der Frühbucherfrist erfolgt, ist die reguläre Teilnahmegebühr (siehe Fortbildungsankündigung) zu überweisen. Sie erhalten Ihre Anmeldebestätigung  vor der Veranstaltung zugeschickt. Gerne können Sie sich auch telefonisch Anmeldung und Zahlungseingang bestätigen lassen.

Sollte zum Zeitpunkt Ihres Zahlungseingangs kein freier Platz mehr verfügbar sein, geben wir Ihnen umgehend Bescheid.

Storno- und Umbuchungsgebühren

Bei einer schriftlichen Stornierung bis 21 Tage vor Beginn der Fortbildung erstatten wir Ihnen die Teilnahmegebühr abzüglich 50 € Bearbeitungsgebühr. Danach ist keine Erstattung mehr möglich. Maßgeblich ist das Datum des Eingangs der Absage bei der Bayerischen Landestierärztekammer. Selbstverständlich können Sie der Geschäftsstelle kostenfrei eine(n) Vertreter(in) benennen. Bei allen anderen Umbuchungen wird eine Bearbeitungsgebühr von 15 € erhoben.

Programmänderungen/Haftung

Die BLTK behält sich ausdrücklich eine Absage von Kursen im Falle einer unzureichenden Zahl an Anmeldungen vor, ebenso wie geringfügige Änderungen des Programms. Bei Programmänderungen, Ausfall oder Austausch von Referenten erfolgt keine (auch keine anteilige) Erstattung der Teilnahmegebühren und keine Haftung für Schäden jeglicher Art.

Bild- und Tonaufnahmen

Die Semiarunterlagen und Präsentationen unterliegen dem Urheberrecht. Bild- und Tonaufnahmen während des Fortbildungsveranstaltung sind nicht gestattet. Die BLTK ist berechtigt, Bilder und Filmaufnahmen von der Veranstaltung und den Teilnehmenden anfertigen zu lassen und für Internet-, Presseveröffentlichungen und Werbung zu nutzen.

Datenschutz

Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmende damit einverstanden, dass die BLTK die personenbezogenen Daten zum Zweck der Abwicklung der Veranstaltung und künftiger Informationsbereitstellung speichert und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur an befugte Dritte. Als befugte Dritte gelten z.B. Co-Veranstalter, wie LMU, AGL, ATF, bpt, BGW etc.)

An nicht mit der Abwicklung der Veranstaltung befasste Dritte werden die Daten nicht herausgegeben, es sei denn, der Teilnehmende hat der BLTK vorher die Einwilligung dazu gegeben.

Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur, soweit die BLTK gesetzlich oder durch Gerichtsentscheid dazu verpflichtet ist oder es zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

Diese Einwilligung kann der Teilnehmende jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf kann die Teilnahme an der Veranstaltung jedoch verhindern.